Umschuldung: Machen Sie den Kredit-Vergleich und sparen Sie Zinsen

Alle Infos rund um das Thema Umschuldung, Vergleich der Angebote, Zinsen und Co.

Wenn Sie eine Umschuldung in Betracht ziehen, dann nur mit einem Kredit-Vergleich. Machen Sie jetzt mit mobilebanking.de einen Kredit-Vergleich – schnell, unkompliziert und bequem von zu Hause aus. So finden Sie garantiert die besten Kreditanbieter und können Ihren Wunschkredit direkt online abschließen.

WENN EINE ANSCHLUSSFINANZIERUNG NÖTIG IST

Wenn Ihr Kredit, zum Beispiel für die Finanzierung des Eigenheims ausläuft, Sie die Immobilie aber noch nicht komplett abgezahlt haben, ist eine Anschlussfinanzierung möglich. Generell haben Sie zwei Möglichkeiten für eine Anschlussfinanzierung. Entweder Sie führen den Kredit unter neu ausgehandelten Konditionen bei Ihrer alten Bank weiter (Prolongation). Oder Sie wechseln aufgrund attraktiverer Konditionen zu einer neuen Bank. In diesem Fall spricht man von einer Umschuldung.

DAS IST EINE UMSCHULDUNG

Bei einer Umschuldung suchen Sie sich einen neuen Kreditgeber, also eine neue Bank. Oder Sie suchen einen Vermittler auf. Dort reichen Sie aktuelle Unterlagen zum Objekt sowie zur Ihrer persönlichen finanziellen Situation ein. Die Unterlagen werden von der neuen Bank geprüft und Ihnen wird ein neuer Darlehensvertrag angeboten. Das kann mitunter viel Zeit in Anspruch nehmen.

Sind Sie mit den Konditionen des neuen Vertrags einverstanden, unterzeichnen Sie diesen. Daraufhin kontaktiert die neue Bank die alten Bank. Am Tag der Umschuldung überweist Ihre alte Bank dem neuen Kreditgeber den offenen Darlehensbetrag und übernimmt eine noch bestehende Grundschuld.

DAS KOSTET EINE UMSCHULDUNG

Gebühren fallen für einen Kredit für die Umschuldung nicht an. Es entstehen einzig Kosten für die Grundschuldabtretung. Diese liegen je nach Höhe der Grundschuld bei 0,1 bis 0,2 Prozent des Grundschuldbetrags. Bei einer Grundschuld von 100.000 Euro wären das demnach maximal 200 Euro.

MACHEN SIE DEN ANGEBOTSVERGLEICH FÜR IHRE ANSCHLUSSFINANZIERUNG

Bevor Sie sich wahllos für eine Anschlussfinanzierung entscheiden, sollten Sie mehrere Angebote miteinander vergleichen. Helfen kann Ihnen dabei der kostenlose Anschlussfinanzierungsvergleich von mobilebanking.de.

SO FUNKTIONIERT EIN KREDITVERGLEICH

Mit unserem Kredit-Vergleichsrechner bekommen Sie einen guten Überblick über mögliche Kreditgeber, Effektivzinsen, Laufzeit und Ratenhöhe. Zudem zeigt ein Vergleich auch, ob Sie die anstehenden Raten auch rechtzeitig tilgen können.

Bei einem Vergleich wählen Sie zuerst den Kreditbetrag aus. Hier können entweder vorgegebene Summen gewählt oder individuelle Beträge eingegeben werden. Die Höhe des Kredits richtet sich nach ihren finanziellen Mitteln. Das heißt für Sie: Rechnen Sie alle monatlichen Einnahmen zusammen und ziehen Sie die Ausgaben wie Miete, Versicherung und Co. davon ab. Das Geld, das übrig bleibt, steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie aber nicht die ganze Summe für die Tilgung eines Kredites. Behalten Sie sich einen Puffer für unerwartete Ausgaben, wie eine kaputte Waschmaschine oder ein kleinerer Schaden am Auto.

Als nächstes folgt die Wahl der Kreditlaufzeit. Dabei handelt es sich um die Anzahl der Raten, die Sie zahlen möchten. Zur Auswahl stehen in der Regel Zeiträume zwischen wenige Monate und mehrere Jahre. Die Laufzeit eines Kredits sollten Sie so kurz wie möglich wählen, damit Sie so wenig Zinsen wie möglich zahlen müssen.

UMSCHULDUNG UND BONITÄT

Auch bei einer Umschuldung wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Die neue Bank wird sich nach Ihrer Kreditwürdigkeit erkundigen. Dies tut sie bei einer Auskunftei wie der Schufa. Die Bank bekommt so Informationen über Ihre Kreditwürdigkeit. Diese wiederum gibt an, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie den Kredit abbezahlen.

Aber keine Panik: Sie können bei einer Umschuldung sogar Ihre Bonität verbessern. Beides hängt nämlich eng miteinander zusammen. Wenn Sie auf einen Kredit mit günstigeren Konditionen umschulden, senken Sie damit Ihre Zinslast und somit auch die zu tilgenden Kosten. Denn: Je höher die Finanzlast, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die Raten nicht mehr tilgen können. Wenn Sie umschulden, können Sie einem Zahlungsausfall mit einem guten Kreditangebot entgehen.

AUF DIE VORFÄLLIGKEITSENTSCHÄDIGUNG ACHTEN

Bei der Vorfälligkeitsentschädigung handelt es sich um eine Gebühr, die fällig wird, wenn der Immobilienkredit außerplanmäßig zurückgezahlt beziehungsweise umgeschuldet werden soll. Dabei handelt es sich also um eine Art Entschädigung für die Bank. Immerhin gehen ihr bei einer verfrühten Kreditbeendigung Zinsen flöten. Das sind mitunter große Verluste für die Bank. Die Vorfälligkeitsentschädigung für Ratenkredite beträgt maximal ein Prozent der Kreditrestschuld.

Zurück

Über uns

Das Redaktionsteam der Website KATZEN-VERSICHERUNGEN-VERGLEICH.de schreibt Testberichte über Katzen-Kranken-Versicherungen und Katzen-OP-Versicherungen und unterzieht alle Anbieter einem umfangreichen Vergleich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

Info