Tagesgeldkonto eröffnen - so geht’s

Eröffnung, Verwaltung und Schließung eines Tagesgeldkontos

Mit einem Tagesgeldkonto profitieren Sie von Zinsen auf Ihr Guthaben, haben aber jederzeit Zugriff auf das hinterlegte Geld. Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos erfordert nur wenige Schritte und lässt sich online erledigen.

TAGESGELD – EINE FLEXIBLE UND SICHERE GELDANLAGE

Wer ein Tagesgeldkonto eröffnen möchte, sollte sich zunächst mit den unterschiedlichen Angeboten der Banken beschäftigen. - Quelle: Shutterstock.com

Die Vorteile eines Tagesgeldkontos liegen auf der Hand: Verbraucher erhalten höhere Zinsen auf ihr Guthaben als bei einem Sparbuch oder Girokonto. Trotzdem bleiben sie flexibel, denn das hinterlegte Geld kann jederzeit abgehoben werden. Es gibt keine Mindestlaufzeiten oder Kündigungsfristen für Tagesgeld. Ein Tagesgeldkonto eröffnen Sie am besten online. Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos ist kostenfrei. Auch für die Kontoführung fallen in der Regel keine Gebühren an.

FREISTELLUNGSAUFTRAG NUTZEN

Jedem Bürger steht ein Freibetrag für Geldanlagen zu, den er nicht versteuern muss. Diesen können Sie auch für das Tagesgeldkonto verwenden, so dass Sie Ihre Zinserträge nicht versteuern müssen. Dies gilt für Alleinstehende bis zu einem Freibetrag von 1.000 Euro an Kapitalerträgen und für Ehepaare bis zu einer Freigrenze von 2.000 Euro.  

Soweit Sie Ihren Sparerfreibetrag, auch Sparerpauschbetrag genannt, nicht bereits ausgeschöpft haben, drucken Sie sich das entsprechende Formular mit dem Freistellungsauftrag für Kapitalerträge von der Bank aus, bei der Sie das Tagesgeldkonto eröffnen wollen.

EIN TAGESGELDKONTO ERÖFFNEN

Folgende Schritte sind nötig, um ein Tagesgeldkonto zu eröffnen:

  1. Zunächst wählen Sie einen Tagesgeld-Anbieter aus, der Sie überzeugt. Das geht am einfachsten über einen Vergleich, der verschiedene Merkmale wie Zinssatz, den Zeitpunkt der Ausschüttung usw. erfasst.
  2. Dann füllen Sie das Antragsformular des Tagesgeld-Anbieters aus. Das geht am einfachsten direkt online.
  3. Im nächsten Schritt erhalten Sie die Eröffnungsunterlangen von der Bank per Post zugeschickt.
  4. Mit dem Postident-Verfahren oder online mit Video-Ident bestätigen Sie dann die Kontoeröffnung. So wird sichergestellt, dass kein anderer Nutzer das Tagesgeldkonto in Ihrem Namen eröffnet. Die Prüfung Ihrer Identität ist gesetzlich vorgeschrieben.

GELD AUF DAS TAGESKONTO EINZAHLEN

Das Tagesgeldkonto ist eröffnet, wie geht es jetzt weiter?

Bei der Eröffnung eines Tagesgeldkontos müssen Sie ein Girokonto als Referenzkonto angeben. Von diesem können Sie Geldsummen auf das Tagesgeldkonto überweisen.

Auf Wunsch kann der Kontoinhaber auch regelmäßig auf das Tagesgeldkonto einzahlen – per Dauerauftrag vom Girokonto. Aber: Ein solcher Dauerauftrag stellt keine vertragliche Verpflichtung zur Zahlung dar! Die vereinbarte Sparrate können Sie jederzeit unkompliziert ändern oder beenden.

GELD ABHEBEN VOM TAGESGELDKONTO

Bei einem Tagesgeldkonto handelt es sich um ein reines Anlagekonto. Es kann nicht für reguläre Zahlungsvorgänge wie Überweisungen oder Abhebungen genutzt werden.

Trotzdem können Sie über Ihr Guthaben auf dem Tagesgeldkonto jederzeit verfügen. Wenn Sie Geld abheben möchten, genügt eine einfache Überweisung auf das Referenzkonto, meist ist das ein Girokonto.

Das auf einem Tagesgeldkonto hinterlegte Guthaben unterliegt natürlich keinerlei Schwankungen (wie etwa bei einem Aktien-Investment). Ein Verlustrisiko besteht daher nicht.

SCHLIESSUNG DES TAGESGELDKONTOS

Sie benötigen das Tagesgeldkonto nicht mehr und wollen es schließen? Auch die Schließung geht schnell und einfach vonstatten. Wie die Kontoeröffnung kann auch die Kontoschließung lediglich vom Inhaber des Tagesgeldkontos vorgenommen werden. Bevollmächtigte dürfen dieses Rechtsgeschäft nicht vollziehen.

Als Kontoinhaber erhalten Sie bei der Schließung die anteilig fürs laufende Kalenderjahr angefallenen Sparzinsen plus Ihren Anlagebetrag. Der Gesamtbetrag wird auf das hinterlegte Referenzkonto übertragen.

Zurück

Über uns

Das Redaktionsteam der Website KATZEN-VERSICHERUNGEN-VERGLEICH.de schreibt Testberichte über Katzen-Kranken-Versicherungen und Katzen-OP-Versicherungen und unterzieht alle Anbieter einem umfangreichen Vergleich.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz

Info